Hi. Ich muss für meinen Arbeitgeber einen Antrag stellen, dass ich einen Nebenjob habe /anfangen möchte. Allerdings weiß ich nicht, wie ich das im Brief formulieren soll. Könnt ihr mir ein Beispiele machen. Danke?

gefragt von poetinnn am 26.08.2008 um 16:02

antwortet am 27.08.2008 um 06:41

Name, Vorname Ort Datum





An die…
…..
…..
……



Genehmigung einer Nebentätigkeit




Hiermit bitte ich Sie um die Genehmigung zur Ausübung einer Nebentätigkeit.

Es handelt sich um eine Tätigkeit im Bereich des ……….. . Der zeitliche Aufwand beläuft sich auf … Std. pro Woche, mit Arbeitszeiten von …Uhr bis …Uhr.
Der finanzielle Rahmen bewegt sich im …. .-€ bereich.

Die Adresse der Arbeitsstelle lautet …………………….. .

Durch die Nebentätigkeit entstehen mir keine zeitlichen noch körperlichen Nachteile meine Haupttätigkeit hier betreffend.

Ich hoffe auf einen positiven Entscheid.





Unterschrift
(Vorname Name) -in Klammer Klarschrift-

Poetinnn antwortet am 27.08.2008 um 19:19

Dankeschön!!!! Das ist super!!!!

Poetinnn antwortet am 27.08.2008 um 20:22

Kann ich das auch so formulieren?

"wie telefonisch vereinbart, stelle ich einen Antrag zur Ausübung einer Nebenbeschäftigung. Es handelt sich um eine Tätigkeit im Einzelhandel als Verkäufer. Der zeitliche Aufwand beläuft sich auf 8 Stunden/ Woche auf 400€ Basis. "

Du weiĂźt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!

 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.