Steckzwiebeln: Wann setzt man die, in welchem Abstand und wann sind die fertig? (Habe ich im Supermarkt gesehen u als ausgemachter Zwiebelfan hätte ich doch so gerne welche im Garten...)?

gefragt von Günther KF am 27.03.2006 um 06:52

gargas antwortet am 27.03.2006 um 08:26

Pflanzzeit: April
Einzelabstand: 10 cm
Reihenabstand: 20 – 25 cm
Steckzwiebeln werden hoch gepflanzt, 1/3 des Bäuchleins soll aus dem Boden ragen
Ernte: Zwiebeln sind reif, wenn das Laub vergilbt und sich von selbst umlegt; bei Steckzwiebeln etwa Juli/August
(aus M.-L. Kreuter, Der Bio-Garten)
– Bewerten …

Günther KF antwortet am 27.03.2006 um 08:32

Die kleinen Dinger so zu setzen, dass sie bisschen rausschauen, wird bestimmt nicht leicht.

Außerdem mache ich mir sorgen, dass die ollen Dohlen alle wegfressen...

Mal sehen, aber so ein Sack mit ganz, ganz vielen kostet ja auch nur 45ct... – Bewerten …

Faber antwortet am 27.03.2006 um 09:15

Nach meiner Erfahrung, so früh wie möglich, die Dinger sind *immer* im August fällig, egal wann Du sie steckst.

Und wirf ein Netz drüber, Amseln macht es einen Heidenspass, die lustigen kleinen Dinger wieder rauszuziehen.
– Bewerten …

verano antwortet am 28.03.2006 um 22:08

Zwiebeln lieben es...sich zu "reiben".wenn sie wachsen..steck sie sehr dicht..Abstand wie Durchmesser..dann klappt es.. – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!

 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.