KF-NN?

gefragt von KF-NN am 15.05.2011 um 13:38

KF-NN antwortet am 15.05.2011 um 13:38

KF-NN
Kurze Frage News Network - 15.05.2011 13:40
Willkommen zur heutigen Ausgabe der KF-NN.



Wie immer gibt es hier wahre News von unseren Aussenmoderatoren aus der ganzen Welt.
Nur hier gibt es News von KFchen zu KFchen.

Wir leben von deinen Reportagen, deshalb mach mit. Schreibe deinen Tages- oder
Wochenrückblick hier rein. Natürlich sollte dein Text nicht Tagebuchmässig verfasst
sein, sondern nur die wichtigsten und heissesten Fakten wollen wir erfahren.



Live aus unserem Studio schalten wir jetzt...
– Bewerten …

antwortet am 15.05.2011 um 15:13

...auf eine Insel mitten im Yangse. Wenn ich eins nicht ab kann, dann ist es ein und das selbe Bier mal mit 4% Alkohol und mal mit 2,5% ! :-(
Kann man sich denn auf garnichts mehr verlassen? Damit gebe ich weiter nach...

antwortet am 15.05.2011 um 16:14

... Hingham.

Bei mir ist das Wochenende ja noch lange nicht um -aber trotzdem schon gelaufen :o(
Max hat wohl Darmgrippe und ich warte, bis es mich erwischt. Noch herrscht aber die Hoffnung, dass es "nur" die Zaehnchen sind. Natuerlich bin ich alleine zu Hause mit ihm, mein Mann amuesiert sich in Florida... I hate Murphy.

Damit weiter nach...

antwortet am 15.05.2011 um 16:28

Ma hat doch nur zu scharf gegessen! Wie vergesslich bist du eigentlich?

antwortet am 15.05.2011 um 16:39

Er hat doch nichts von der Tomatensosse bekommen, WEIL zu scharf. Hirni.
Aber schlimmer kann es jetzt auch nicht mehr werden :o(

antwortet am 15.05.2011 um 16:43

Und wenn er sie heimlich gegessen hat, während du ein daily soap geschaut hast Dummerchen....

antwortet am 15.05.2011 um 17:06

Tja, wenn du auf Facebook waerst, dann wuesstest du, dass ich mit ein paar anderen KFchen zusammen ESC geschaut habe. Allerdings ist Ginkgo dann onanieren gegangen... :o)

antwortet am 15.05.2011 um 17:15

Tja Facebook..... Eigentlich eicht es mir ja schon vollkommen, wenn ich euch hier sehe. ;-)

Ginkgo antwortet am 15.05.2011 um 17:36

.... ich bin gar nicht mehr zum onanieren gekommen !!! Bin auf dem Sofa weggeratzt ... :-)
– Bewerten …

antwortet am 15.05.2011 um 17:48

Dabei war doch die Aserbaidschan-Tusse im weissen Kleid was fuer dich, oder?

Anisi antwortet am 15.05.2011 um 19:34

... wir schalten weiter ins südliche Schleswig-Holstein, wo die Schreiberin ein völlig fremdbestimmtes WE verbracht hat. Samstag Morgen stand um 6.50 der Dachdecker vor der Haustür - gerade rechtzeitig vor dem großen Regen wollte er die Garage noch abdichten. Hat geklappt. Dann musste man zum Geburtstag des Exmanns zum Frühstücken - eigentlich wollten wir nicht lange bleiben. Hat geklappt. Dann fix 2 Kuchen backen - erstmalig eine Torte - hat geklappt. Dann zum HSV, den Gladbachern zumindest nicht unterliegen. Hat geklappt. Anschließend fix ESC gucken und sich amüsieren - hat bestens geklappt! Kurz schlafen, dann zum Flohmarkt und einen Stand leiten .... DAS WILL ICH NIE WIEDER MACHEN ... jetzt muss ich mich ausruhen und gebe weiter nach ... – Bewerten …

Ginkgo antwortet am 15.05.2011 um 20:03

.... Münster ...

Freitag Mittag nach Feierabend mit einer Arbeitskollegin segeln gewesen, danach musste ich bis spät abends für meinen Nebenjob rabotten weil der Kunde seine Geräte schon Montag morgen abholen will. Hat Gott sei Dank alles geklappt ... gesalzene Rechnung mit "Eilaufschlag" liegt bei ... :-)))

Samstag Gartenarbeit ... gab viel zu tun. Danach Wohnung grundgereinigt, abhängen und ESC glotzen. Auf die Piste gehen war nicht, da Sonntag morgen direkt der nächste Segeltermin anstand.

Das erste Mal richtig den Arsch nassgekriegt beim sonntäglichen Segeln ... :-( Trockengelegt und weiter ging es, Keller entrümpeln da morgen Sperrmüll ist.

Erledigt gebe ich weiter nach ....
– Bewerten …

Lupa antwortet am 15.05.2011 um 20:50

...in die Zentralschweiz.

Die Openair-Festival-Saison rückt näher. Und die Idee mit den geblümten Gummistiefeln finde ich gar nicht mehr so übel.

Warum ist auf der Arbeit eigentlich nur dann die Hölle los, wenn die Chefin NICHT da ist?? So kommt unser Gejammer irgendwie voll inadäquat rüber, ey...

Ich geh ab sofort nur noch ins Kino ohne jegliche Vorahnung über den Film. Ist nicht unbedingt besser so. Aber irgendwie....doch....

Weiter gehts nach... – Bewerten …

Ro80 antwortet am 15.05.2011 um 22:05

... dem schönen Oberallgäu.

Pflichtbewusst, wie ich bin, hab ich den heute jede Menge Kreuzchen gemacht, da ich morgen in den wohlverdienten Urlaub fahre.
Es standen die Briefwahlen an für Personalrats- und Gesamtpersonalratswahl, Sozialwahl und zuguterletzt auch noch die Gebäudeerhebung im Rahmen des Zensus.
Eigentlich wollte ich heute die Sachen für den Urlaub zusammenpacken, damit ich morgen früh zeitig loskomme, es ist aber letztlich dabei geblieben gefühlte tausend Kleidungsstücke von den Wäscheleinen im Speicher abzunehmen. Das Zusammenlegen bzw. Bügeln steht mir heute abend noch bevor. Der Abend ist Gott sei Dank noch lang, und ich kann ja auch erst am Nachmittag nach Südtirol fahren.
Ursprünglich wollte ich diese Vorbereitungen schon die Woche über treffen; aber dann ist mir die Rallye-Allgäu-Orient dazwischen gekommen.
Im April hatte ich ein spannendes Buch von Bernhard Hoëcker gelesen mit dem Titel "Meilenweit für (k)ein Kamel", in welchem er seine Erlebnisse bei der Teilnahme dieser Rallye vor zwei Jahren dokumentiert hatte. Dummerweise war die sechste Ausgabe dieser Tourenfahrt die letzte Woche im Gange, und sensibilisiert durch dieses Buch konnte ich nicht anders, als die Feierabende für das Verfolgen dieses Wahnsinnstrips auf den Webseiten der einzelnen Teams zu nutzen.
Das muss man sich mal vorstellen, da fahren 100 Teams, bestehend aus 600 Leuten mit 300 alten Autos, deren Wert zu Beginn der Rallye jeweils elfhundertelf Euro nicht überschreiten darf, in 12 Tagen 6000 km von Oberstaufen im Allgäu bis in die Hauptstadt von Jordanien, und zwar nur auf Nebenstrecken, Autobahnen und utstraßen sind verboten, GPS ebenso. Die Autos werden dann in Jordanien für einen guten Zweck versteigert. Mit an Bord haben alle Teilnehmer Hilfsgüter für humanitäre Einrichtungen in bestimmten Städten, die an der Reiseroute liegen. Nebenbei müssen die Teilnehmer, um Punkte zu erhalten, Aufgaben erfüllen, die im Bereich Völkerverständigung angesiedelt sind. Sieger werden die, die die meisten Punkte gesammelt haben, Geschwindigkeit und Zeit spielen keine Rolle.

Ich sitz jetzt immer noch hier und überlege, ob ich die Reisevorbereitungen nicht gleich komplett auf morgen früh verlegen soll ... *grübel*

Ich glaub, ich hol jetzt doch das Bügelbrett raus, oder...doch nicht?

Jedenfalls war's jetzt erstmal aus dem Oberallgäu, was gibt es Neues in...?
– Bewerten …

von dahinten antwortet am 16.05.2011 um 02:42

gibt es viele grüße aus dem Westallgäu...... und weiter nach

Stina1211 antwortet am 16.05.2011 um 12:09

... Schwaben. Neues von der Kugel :)

Leider haben wir nioch immer keinen richtigen Internet-Anschluss, was mich allmählich ganz aggressiv macht. Abgesehen davon, dass bei der Telekom die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut und die Infos daher immer widersprüchlicher und abenteuerlicher werden. Momentan haben wir eine schriftliche Zusage für einen angeblich in Kürze eintreffenden Surfstick mit Flatrate für die Überbrückung von 2 Monaten, da leider keine Leitung zur Verfügung steht, sowie eine weitere schriftliche Bestätigung vom selben Datum über einen festen Zugang ab nächster Woche. Dazu fällt mir nichts mehr ein - ich harre jetzt nur noch der Dinge, die da hoffentlich bald kommen und uns ins www verhelfen - auf welche Art auch immer.

ESC fand ich dieses Jahr sehr langweilig. Vielleicht lag es auch daran, dass wir bei Freunden geguckt haben, die alles noch schlechter geredet haben als es eh schon war :)

Seit letzter Woche ist unser Haus eingerüstet und wir können nicht mehr rausgucken, da vor fast allen Fenstern Folien sind. Das fühlt sich doof an und ich hoffe, dass der Putz noch vor dem Kind fertig ist ;)

Über mein Gewicht mag ich lieber gar nicht mehr nachdenken, ansonsten geht es mir aber noch ziemlich gut, auch wenn der Bauch allmählich bedrohliche Ausmaße annimmt und mir ständig und bei allem im Weg ist.
Langsam denke ich bei allem möglichen "vielleicht das letzte Mal ohne Kind" - mal sehen, wie oft ich recht behalte. Jetzt soll erst mal meine Freundin loslegen, die nun in der 40. Woche angeklommen ist.

Jetzt nutze ich das Internet meiner Eltern noch zu ein paar trockenen Versicherungs-, Elterngeld- und Bankrecherchen und gebe daher weiter nach... – Bewerten …

Plato antwortet am 16.05.2011 um 14:50

...Luzern, Perle der Zentralschweiz

Müde, ich bin soooo müde. Dabei war es ein ganz besonders gemütliches Wochenende mit ESC und Familienzeugs. Aber trotzdem bin ich müüüüüüde....

Der ESC ist natürlich ein knuspriges Thema, hat der Schweizer Beitrag doch von keinem der Nachbarn auch nur ein Pünktchen erhalten, währen wir - in alter ESC-Tradition - alle Nachbarn mit Punkten bedacht haben. Es ist einfach frustrierend.

Aber egal, heute ist eh Montag. Und der Montag ist ja immer so ein... okay, lassen wir das. Es lesen Kinder mit.

Ich gebe voller Tatendrang und Enthusiasmus vielleicht noch weiter ins traumhaft schöne... – Bewerten …

antwortet am 16.05.2011 um 18:37

.....Zuhause

Die Berliner sind Frühstücksgastbetüdler. Das ist angenehm. Allerdings ein klein wenig anstrengend, wenn immer passgenau beim Biss ins Brötchen die frage "Alles recht?" kommt.Wie bei Loriot.

Ich weiß jetzt, dass ich meinen Geburtstag nicht groß feiern werde und ich weiß jetzt im Falle von zwei Geburtstagen,was ich verschenken werde. Sowas erleichtert.
Am Ende der nun begonnenen Woche wartet mein persönlicher Alptraumtermin auf mich, weshalb ich mich fürderhin angestrengt im Verdrängen übe.

Das kann man angeblich auch ganz gut in.....

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!



 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.