Jetzt aber mal ehrlich!! Spricht man einen Rechtsanwalt mit "Herr Rechtsanwalt" an oder mit "Herr Nachnam "! ?

gefragt von ThomasD. am 07.02.2005 um 14:00

antwortet am 07.02.2005 um 14:06

ich würde ihn mit namen anreden.
ich sage zu meinem arzt auch nicht "herr doktor".

Howie antwortet am 07.02.2005 um 14:06

Herr Rechtsanwalt? Auf die Idee würde ich gar nicht kommen. Man sagt ja auch nicht Herr Arzt oder Herr Maschinenbauschlosser.
Herr Nachname ist da die Formulierung der Wahl. Bestenfalls noch Herr Dr. Nachname, falls der Mensch promoviert ist und darauf steht. Aber auch das würde ich vermutlich weglassen. – Bewerten …

parli antwortet am 07.02.2005 um 14:13

Rechtsanwälte wie auch andere Akademiker nur mit Namen.

Ausnahmen: Doktoren und Professoren, wenn sie Wert darauf legen.
– Bewerten …

antwortet am 07.02.2005 um 14:13

Ich sag immer : "hallo Stefan"

madaed antwortet am 07.02.2005 um 14:29

Für mich gilt der Name, der im Personalausweis steht.
Bei einem Doktor oder Professor steht der Titel auch im Personalausweis, also heisst er "Herr Dr. Nachname" oder "Frau Prof. Nachname". Bei Doppeltiteln ("Prof. Dr.") spreche ich nur mit dem höchsten Titel an (also "Herr/Frau Prof."). – Bewerten …

Howie antwortet am 07.02.2005 um 14:44

Wie madaed, Du lässt Dir von allen Leuten den Perso zeigen, bevor Du sie ansprichst? Das nenne ich aber ein wenig übervorsichtig...
Ein mir gut bekannter Doktor hat es nicht im Perso stehen, wie sprichst Du den an....? – Bewerten …

Debilski antwortet am 07.02.2005 um 16:37

In Österreich kann das glaube ich möglich sein. – Bewerten …

antwortet am 07.02.2005 um 16:47

@Debilski, ja ,die sind ja auch völlig Titelgeil!!! Da wirst du auch beim Arzt im Warteraum mit Herr Diplom-Ingineur aufgerufen....

Ro 80 antwortet am 07.02.2005 um 18:13

wenn sein nachname "rechtsanwalt" lautet, dass würde ich sagen, "herr rechtsanwalt" ebenso, wenn ich seinen nachnamen nicht wüsste, ihn aber ansprechen wollte z.b. vor gericht. – Bewerten …

madaed antwortet am 07.02.2005 um 21:32

@Howie: Natürlich nicht. Aber ein Titel der im Perso stehen "WÜRDE" gehört zum Namen dazu. Ein Titel der eben nicht offiziell zur Anrede gehört, wie zum Beispiel "Rechtsanwalt", Dipl. Ing, etc, wird eben auch nicht ausgesprochen. – Bewerten …

aphrael antwortet am 08.02.2005 um 11:57

eigentlich kommt es auf deine beziehung zu dieser person an, aber im grunde ist es ziemlich egal wie du einen anwalt ansprichst. wenn du ihn anschreibst sollte es die förmliche anrede sein, ansonsten tut es auch das Herr + Nachnahme. es gibt natürlich die ganz pingeligen, die es gerne hören, wenn man sie mit ihrem vollem titel anspricht.
– Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!



 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.