Wann wurde Papst Johannes Paul heilig gesprochen?

gefragt von .. am 06.09.2005 um 15:47

antwortet am 06.09.2005 um 15:57

Wieso WURDE? Der ist doch gerade erst unter die Erde gekommen.

antwortet am 06.09.2005 um 16:01

Seligsprechung
Nachdem sowohl viele Kardinäle als auch die Gläubigen mit dem Ruf "Santo subito" eine sofortige Heiligsprechung Johannes Pauls II. gefordert hatten, gab sein Nachfolger, Papst Benedikt XVI., am 13. Mai 2005, dem Tag des Attentats von 1981 und Tag der Muttergottes von Fátima, die das Attentat vereitelt haben soll, wenige Wochen nach dem Tod des Papstes, die Absicht bekannt, den Seligsprechungsprozesses baldmöglichst einzuleiten. Die Seligsprechung ist die Vorstufe der Heiligsprechung. Benedikt XVI. setzte für diese Entscheidung die kirchenrechtlichen Bestimmungen außer Kraft, nach denen dieser Prozess erst fünf Jahre nach dem Tod des Betreffenden eröffnet werden kann. So war es möglich, den kirchenrechtlichen Prozess bereits am 28. Juni 2005 in der feierlichen Vesper zum Hochfest Petrus und Paulus in der Lateranbasilika in Rom zu eröffnen; die Erzdiözese Rom ist für die Durchführung des Seligsprechungsprozesses verantwortlich.

Dr. Flo antwortet am 06.09.2005 um 18:51

Soweit ich weiß wurde Johannes Paul I. auch nicht heilig gesprochen. – Bewerten …

Kirisiyana antwortet am 06.09.2005 um 19:53

... aber es wird sensationell schnell gehen. Vorher ist aber Mutter Theresa dran, darauf bestehe ich! – Bewerten …

antwortet am 06.09.2005 um 21:15

Müssen die dafür nicht nachweislich irgendwelche Wunder gewirkt haben oder so ?

sokolski star antwortet am 07.09.2005 um 12:34

Wahrscheinlich zählen die im Vatikan das Überleben des Attentates von Agca als Wunder. Solange das bei der Heiligsprechung hilft, soll's mir recht sein. – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!

 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.