Wenn ich aus dem Ausland vom Handy aus auf mein Handy angerufen werde (und ich bin in Deutschland). Muss ich dann Gebühren mit bezahlen? Ich weiß doch garnicht wo mein Gesprächspartner gerade ist! ?

gefragt von Booda am 24.09.2003 um 13:48

Gralkor antwortet am 24.09.2003 um 13:53

normalerweise nicht.
Nur wenn Du im Ausland angerufen wirst, musst Du die Zusatzgebuehren zahlen. – Bewerten …

Ben McNeill antwortet am 24.09.2003 um 14:43

oder ist das so, dass der Anrufer bis zur deutschen Grenze zahlt, den Rest Du (also innerhalb der Republik)?
ich meine, so wär das... – Bewerten …

vyanna antwortet am 24.09.2003 um 15:11

im grunde muss immer der zahlen der "schuld daran ist dass es mehr kostet", also der der im ausland ist.
das heißt: ruft dich jemand aus dem ausland an, kannst du ja wenn du abnimmst nicht wissen dass er im ausland ist. deshalb zahlt natürlich er.
und anders herum: wenn du im auslandangerufen wirst, weiß die person ja nicht unbedingt, dass du im ausland bist. also musst du die mehrkosten bezahlen. – Bewerten …

kiste antwortet am 24.09.2003 um 17:36

Wenn dich jemand aus dem Ausland anruft, muss er deine deutsche Nummer wählen. Er wählt also "00 49 17..." und damit hat er ein Auslandsgespräch gewählt. Wenn du in Deutschland bist, zahlst du nichts.

Wenn du mit einem Kumpel zusammen Urlaub machst, und ihr auch nur 10 Meter voneinander entfernt steht, zahlt ihr beide: Der anrufende zahlt das Gespräch nach Deutschland, der angerufene zahlt die Weiterleitung ins Urlaubsland.
– Bewerten …

cherry91 antwortet am 18.10.2010 um 12:05

habe eine frage!!!!!!
muss ich mit bezahlen,wenn ich aus dem ausland z.B. Türkei aufs handy angerufen werde????
habe paar freunde gefragt und viele meinten zu mir,dass ich mitbezahlen muss :S
habe aber eine karte mit vertrag :S:S

hoffe sehr dass ihr mir bei meiner frage helfen könnt....
vielen dank jetzt schonmal =)))) – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!

 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.