Sofa - Style --->?

gefragt von Ginkgo am 25.06.2013 um 11:10

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 11:11

Gestern war ich nach Feierabend mal in einem Möbelhaus um mir ein paar Sofas anzugucken.
Anscheinend muss ein Sofa heutzutage folgende Kriterien erfüllen :

- Sitzhöhe maximal wie eine Euro-Palette, je tiefer desto besser.
- Lehne maximal 12 cm hoch, man muss nach hinen wegknicken sobald man locker sitzt.
- Seitliche Kissen nur aufgelegt, nichts fixiert, alles muss in der Gegend herumfliegen und wegrutschen.
Sitzfläche so tief das man die Knie nicht einknicken kann sondern wie ein Dreijähriger mit gestreckten Beinen sitzen muss.

Gibt es bei euch noch vernünftige Sofas ?
– Bewerten …

Anisi antwortet am 25.06.2013 um 11:16

Ein Sofa hat heutzutage andere Dinge zu erfüllen, als brav mit 3 und 2 Leuten drauf zu sitzen. Heutzutage sitzt man nicht mehr mit Besuch auf dem Sofa sondern am großen Esstisch. Das Sofa dient lediglich dazu, drauf rumzulümmeln, also eher eine halb liegende Positions einzunehmen, bei der auch die Beine aufs Sofa gehören. Und weil die Sitzfläche so schön tief ist, kann man auch wunderbar zu Zweit gegenüber liegen. Wir haben bei IKEA ja schließlich probegelegen und nicht probegesessen. Unser Sofa kennst Du: http://www.ikea.com/de/de/images/products/kramfors-sofa__0093730_PE231320_S4.JPG

Ich hab es sehr lieb und liege jeden Tag drauf :-)

Ich finde Hochlehner Sofas schrecklich. Und auf dem Sofa sitzen kommt bei uns nicht in Frage. Es sei denn, wir haben eine Fußball-Guck-Grill-Sauf-Veranstaltung. – Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 11:25

... ja ... genau so ein Foltergerät meine ich ... :-D
– Bewerten …

Anisi antwortet am 25.06.2013 um 11:26

Ja, bei Dir kann ich mir vorstellen, dass Du immer ganz akkurat auf Deinem Sofa sitzt und starr auf den Fernseher glotzt :-D – Bewerten …

Eichenlaubfrosch antwortet am 25.06.2013 um 11:32

Ginkea schult auf Innenausstatter um...

...wenn ich die ganzen Fragen so sehe.
;)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 11:32

... nein ... ich hau mich ja auch hin ... :-)
Es sei denn ich esse vor der Glotze ... ich bin ja einsamer Single ... :-)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 11:37

... also ich hätte ja gerne sowas ... :-)

http://www.massivum.de/sofa-chesterfield-3-sitzer-in-antik-rot-echtleder.html

Das sieht bequem aus .... nur nicht in rot-braun sondern in dunkelbraun ...
– Bewerten …

Anisi antwortet am 25.06.2013 um 11:58

Da kann man sich doch gar nicht drauflegen. Der Kopf wird dann viel zu abgeknickt. Die Seitenlehne ist viel zu hoch. Man kommt nicht mehr raus da und fühlt sich gefangen. Eine seitliche Sofalehne muss EXAKT die Höhe haben, die die Schulter praktisch lang ist, so dass der Kopf kein bißchen abgeknickt wird - sollte man mal eindösen nach einem langen Arbeitstag führt das nur zu Nackenstarre. Dein Traumsofa sieht vielleicht gut aus in einer Altbaubude mit Riesenwohnzimmer und geöltem Holzfußboden - aber praktisch ist es kein Stück. – Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 12:16

Das ist ein Scherz, oder? *schauder* Also in USA bekommst du solche Monstersofas ja noch häufig, passend zu ihren Samtvorhängen.
Sonst hat Anisi schon alles gesagt, so eine tiefe Sitzfläche hat schon was wenn man drauf rumlümmelt, vor allem zu zweit oder dritt und ich mag die flacheren Sofas...
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 12:24

... zu dritt höchstens mit zwei Weibern ... :-)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 12:59

... ich trau den Sofas nicht mehr ... mein Sofa ist 20 Jahre alt und kostete damals 3.500 DM .... keine Kuhle, nix verbeult, ausgerissen oder ausgeleiert .... toatl straff noch ...

Bekannte von mir haben für ihr Sofa vor 2 Jahren 1.900 Euro gelatzt und es fühlt sich jetzt schon an als könnte das Ding nächste Woche auf den Sperrmüll, so durchgelegen ... :-(
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 13:26

Daran scheitert es auch bei uns im moment, der etwas schickere Ami-Rotz ist immernoch zu teuer, dafür, dass er in ein paar Monaten schon auseinanderfällt und die richtig tollen, europäischen Sofas sind einfach viel zu teuer. $10.000+ für ein neues Sofa ist gerade nicht drin, davon abgesehen, dass wir einen 3 Jähringen haben...
Ich würde ja auch bei IKEA kaufen und dann weghauen wenn Max grösser ist, aber das will mein Gatte nicht... – Bewerten …

Mirabell antwortet am 25.06.2013 um 14:59

Ginkgo... ja kauf dir ein neues Sofa ;-)

Ich kenne da zwei Neu-Münsteraner, die bräuchten vielleicht dein gebrauchtes... wenn genug Platz vorhanden ;-D – Bewerten …

Anisi antwortet am 25.06.2013 um 17:04

Also unser IKEA-Sofa hält schon seit 7 Jahren. Es wurde ziemlich von den Kindern beansprucht. Aber es gibt keine Sitzkuhlen und nix ... rein gar nix. Der Bezug ist jetzt ein wenig mitgenommen, aber den kann man ja prima tauschen. – Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 17:37

Ich weiss, Anisi, ICH weiss. Ich hatte auch schon IKEA Sofas und fand das in Ordnung, vor allem fuer den Preis, ich haette ueberhaupt keine Probleme damit uns eins zuzulegen und dann in ein paar Jahren das Knoll oder Benz oder Ligne Roset wasauchimmer mein Mann gerade meint haben zu muessen zu kaufen. Ich seh halt nicht ein, jetzt schon so ein teures Sofa runterzuranzen oder staendig angemault zu werden wenn Max sich mit was essbarem dem Wohnzimmer naehert und immer erst die Haende zu waschen bevor ich es anfassen darf... andere Moeglichkeit: der Family Room mit dem Gammelsofa und das teure kommt fuer die Show und Gaeste in den "formal Living Room". Aber ich schweife ab.
– Bewerten …

Turbodreißiger antwortet am 25.06.2013 um 17:56

Das Thema hatte ich neulich mit meinem Zweitchef. Er war auch auf der Suche nach einem Chesterfield. Und auch er hatte genaue Vorstellungen bezüglich der Maße und Sitzhöhe.

Am Ende ist es ein Modell aus einem Hamburger Versandhaus geworden. In deren Katalogen gibt es massig gute Möbel zu kleinem Preis. Meine Mutter hat vor etwa einem Jahr auch auf diesem Weg ein vermeindliches Billigsofa gekauft. Ergebnis: Viel besser als der niedrige Preis vermuten lässt.

Man muss halt auf altbacken stehen. Dann wird man dort fündig. Stylische Sachen gibts in besseren Möbelhäusern. Und wenn man Mist für wenig Geld haben möchte, geht man zum Schweden. Ich mag den Laden zwar, aber Polstermöbel kann der nicht!
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 19:12

Ich weiss auch nicht .... also ich bin in Punkto Möbel nicht der Typ "früher war alles besser" .... aber es ist wohl gerade bei Polstermöbeln so. Und ich habe ne Menge IKEA Möbel, Regale, Schränke ... alles knorke und schick .... und kann man bequem nach 6-10 Jahren in die Tonne kloppen wenn es einem nicht mehr gefällt weil es nicht die Welt gekostet hat ... :-)

Aber bei Polstermöbel bin ich echt sensibilisiert .... wie gesagt, auf zu vielen 2 - 4 Jahre alten, für Normalsterbliche "teuren" Sofas gesessen die völlig runter waren.

Die beiden 12 Jahre alten Rolf-Benz-Sofas eines Bekannten sind dagegen immer noch fest und knorke ... aber nicht mein Budget und auch zu stylisch und deswegen unbequem.

Das Sofa von Anisi finde ich gut .... aber kann man den Lederbezug tauschen ???
– Bewerten …

der ECHTE jemand antwortet am 25.06.2013 um 19:13

Aber ein Sofa kaufen, ohne mal drauf gesessen zu haben? Nee... – Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 19:18

Die schwedischen Sofas sind echt nicht so schlecht und sooo billig nun auch wieder nicht, zumindest in USA gibt es in den Moebelhaeusern noch billigere Chinaware... meine Klippans hatte ich viele Jahre und hab sie nur weggegeben, weil ich umgezogen bin.
Schlimm sind meist so pseudo-moderne Mitnahmemarktmoebel.
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 19:22

Das hier wuerde ich nehmen
http://www.ikea.com/us/en/images/products/kivik-sofa-and-chaise-lounge__0133831_PE289365_S4.JPG

(ist nicht ganz so dunkel in echt) – Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 19:28

Off topic :

Wieso würde Nightshade eigentlich von ihrem Mann angemault wenn Max mit etwas Essbarem das Wohnzimmer betritt und eventuell das neue teure Sofa beschmutzen könnte ?
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 19:56

Weil immer ICH schuld bin, auch wenn ich garnicht dabei war... einer muss ja schuld sein, mein Mann ist es nie und Max ist noch zu klein. Muetterschicksal.
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 20:01

Das verstehe ich nicht .... ihr seid doch gleichberechtigte Partner mit eigenen Jobs und habt ein gemeinsames Kind ...

Wieso kann einer dann Schuld an etwas sein oder angemault werden wenn der andere Partner auch zugegen ist und das Beschmutzen des Sofas ebenfalls unterbinden könnte ?
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 20:27

Sag ich doch: weil er nie Schuld ist, das war er schon nicht bevor wir ein Kind hatten.
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 20:38

... ein wunderbarer Mann der gewiss durch andere Qualitäten zu überzeugen weiß ... :-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 25.06.2013 um 21:05

Was?


Ach so, ja, klar... ;o)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 25.06.2013 um 21:52

.... also darf ich diesen Thread in Zukunft als Referenz nehmen das die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau und die gleiche Aufteilung aller Pflichten innerhalb einer Familie mit Kind vielleicht noch ins Reich der Sagen und Legenden zu verbannen ist ?

Ganz sicher werde ich das ... :-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 01:31

Moooment, wenn man sich die Aufgaben teilt heisst ja nicht, dass man sich jede Aufgabe zu gleichen Teilen teilt, also ich wasche ja nicht nur die halbe Waesche und er die andere Haelfte oder jeder traegt eine halbe Tuete Muell raus... jeder hat so seine Aufgaben und Schuld gehoert zu meinen :o)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 06:58

... das hört sich fair an ... :-)
– Bewerten …

Thulpen antwortet am 26.06.2013 um 09:47

Benz und Ligne Roset sind ja langweilig...halt der Benz unter den Möbeln. !
Minotti ist angesagt(wenn's denn ein namhaftes Fabrikat sein soll)!

http://www.designfunktion.de/manufacturer/109-minotti.aspx

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 12:20

.... geistig minderbemittelt müsste ich sein um soviel Kohle für son Scheiss zu verblasen ... :-D
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 12:22

Hahahaha ... ich lach mich Schrott ... :-D

http://www.designfunktion.de/products/5892-tisch-bellagio-calacatta.aspx
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 12:59

Mir sind die Italiener auch lieber als Benz, Cassina, B&B Italia, Natuzzi/Italsofa, von mir aus auch Minotti, aber rein Qualitätsmässig sind die Deutschen besser und Benz macht auch immer wieder tolle Sofas. Wie hat meine Chefin immer so schön gesagt: Modern, nicht modisch. Sowas kauft man dann ja nicht alle paar Jahre *seufz* und mein letztes Benz Sofa lebt bei meinem Ex-Mann...

Das hier würde mir gefallen http://www.rolf-benz.com/site/int/home.html#/int/products/sofas/T3ID-1058-areo/information -das Benz Sofa das wir uns ausgeguckt hatten als wir nach USA gezogen sind waren $20.000

Und von Ligne Roset bekomme ich irgendwann den Klassiker: TOGO, das ist schon beschlossen, für vor den Kamin. Wir müssen nur noch umräumen http://www.trendir.com/archives/togo-sofa-ligne-roset.jpg
einer meiner schwulen Desinger-Kollegen hat sich sofort aufgeregt Luft zufächeln müssen bei dem Gedanken :o) Wir sind uns noch nicht einig über die Farbe, orange oder doch das gelb? Erst wollte ich grün, aber dann hab ich das rot gesehen... jetzt klinge ich selbst schon schwul – Bewerten …

Anisi antwortet am 26.06.2013 um 13:06

Da sieht man mal, dass alles Geschmackssache ist. Diese kruscheligen Dinger von Bella finde ich nicht so toll. Sehen immer unordentlich aus mit ihren Falten da ... – Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 13:20

Hach, das trifft sich gut bei uns, das nennt man dann "Design" :o)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 13:41

... alle meine früheren Stoff-Sofas sahen nach ein paar Jahren so faltig aus wie die Dinger aus Bellas Link ... das war der Zeitpunkt wo die auf den Sperrmüll mussten ... :-)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 13:43

... die Dinger sehen aus als wenn man ne Riesen-Raupe geschlachtet und ausgestopft hätte ... :-D
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 13:47

... und klar ist dein letztes Rolf-Benz-Sofa bei deinem Ex-Mann geblieben, Bella, er wird es ja auch wohl gelatzt haben ... ;-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 17:02

Nope, seine Grosseltern haben das bezahlt, wenn ich mich recht erinnere. Aber wenn du es wissen willst: wir haben ziemlich exakt das selbe verdient, aber mein Geld ging hauptsaechlich in mein Pferd :o)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 18:14

Also ist DEIN letztes Benz Sofa von den Großeltern deines Ex-Mannes bezahlt worden und bleibt natürlich bei ihm ... :-)

Ich dachte kurzzeitig du hättest selber die Hälfte dazugelegt ... also quasi DEIN Sofa auch so richtig erworben, mit deinem Geld und so ... und deinem Ex das Sofa großzügig überlassen ... :-)

Wieviel Benz-Sofas hattest du denn in deinen eigenen Wohnungen ?
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 18:24

Du kannst auch fragen welche Moebel meine Eltern bezahlt hatten und trotzdem bei meinem Ex geblieben sind -das ist halt nun mal so in der ersten eigenen Wohnung, dass die Eltern/Grosseltern was dazuschiessen. Es soll ja Leute geben, die sich ueber 40 noch ein Auto von Papa schenken lassen muessen, das waree mir dann doch auch zu bloed... :op
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 18:34

... ich habe damit kein Problem mir ein Auto von Pappi schenken zu lassen ... nur halte ich damit nicht hinterm Berg und stelle es nicht so da als wenn ich daran einen Anteil gehabt hätte am Erwerb desselbigen oder formuliere schwammig, aber RECHTLICH korrekt .... und wenn man nachfragt war da wenig eigene Substanz hinter ... :-)

Die Möbel meiner Ex-en die sie oder ihre Alten gelatzt haben waren auch nach der Trennung nie "meine" ... waren sie auch während er Beziehung nicht ... ich habe sie genutzt.

Deswegen ja meine Frage wieviele Benz-Sofas du in deinen eigenen Wohnungen gehabt hast ... :-)
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 18:38

.... und in wie weit du dir ohne deinen Mann Gedanken machen müsstest diese Garnitur selber vom eigenen Geld zu bezahlen :

http://www.trendir.com/archives/togo-sofa-ligne-roset.jpg

Und jetzt erzähle mir bitte nicht das es nur möglich ist weil ihr "euer" Geld zusammenschmeisst ... :-D
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 19:14

Zu deiner Info: wenn man was geschenkt bekommt, dann gehoert einem das dann auch, oder ist bei dir Papies Auto nur geliehen? Nein, das ist jetzt deins. Oder gehoeren meinem Ex die Moebel nicht, die MEINE Eltern mal bezahlt hatten? Gut, dann hole ich sie wieder.
Und das Toga, jup, gemeinsames Geld. Und auch wenn es dir nicht passt: das Haus? Unseres, auch wenn er die gesamte Anzahlung bezahlt hat und die Raten von seinem Konto abgebucht werden, ich werde das jetzt auch nicht als das-Haus-meines-Mannes bezeichen. Genauso wie die Autos, die B&O-Anlage oder sonstwas was waehrend der gemeinsamen Zeit angeschafft wurde.
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 19:33

... das weiss ich doch ... das frau sich immer das zurechtlegt was "ihres" ist wo sie besser dasteht ... das ist ja normal ... :-)

Frau vergisst allerdings oft das SIE den Mann für ihren Wohlstand braucht ... ER braucht sie aber nicht für seinen Wohlstand, eher im Gegenteil ... :-D

Oder wie sähe deine mögliche Wohnsituation ohne deinen Mann aus .... und wie sähe seine mögliche Wohnsituation ohne dich aus ?

Wieviele eigene Rennautos würdest du fahren ? Wieviele Autos würdest du besitzen ? Wieviele Gedanken müsstest du dir um ein Kaminzimmer machen mit passenden Polstermöbeln neben dem eigentlichen Alltags-Wohnzimmer ?

Ich will dir doch nichts ... aber deine vielgelobte damalige Selbständigkeit hätte das alles nicht hergegeben ... und das eigene Leben gab auch nur Klippan-Sofas von IKEA und einen kleinen Peugeot als Auto her ... :-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 20:05

Und wo ist jetzt das Problem? Auch du koenntest dir mit einer (gut verdienenden) Partnerin zusammen ganz andere Moebel und Wohnung leisten, evtl. sogar ein EIGENES Auto :op
Dass ich vorher "nur" ein Klippan und einen Peugeot hatte, hat aber auch mit anderen Prioritaeten zu tun, z.B. Reisen -was du aber nicht verstehen wirst
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 20:27

Könnte ich mir ja eben nicht leisten ... weil die Chicks maximal genau so gut verdienen wie ich, in der Regel weniger, was normal ist ... kennst du ja zu Genüge weniger zu verdienen als der Mann ... :-p

Das Problem ist, das du so tust als wäre alles dein Verdienst und du Reichtum deines Partners als selbstverständlich für dich nimmst.

Sowas bleibt den meisten Männern in Bezug auf die Frau leider verwehrt ... :-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 20:39

Logisch verdient die Thekenschlampe die tagsueber bei Aldi an der Kasse hockt oder Haare schneidet nicht so viel wie du, das liegt aber an deinem bevorzugten Frauentyp :op
Und dass ich wesentlich weniger verdiene als mein Mann hat auch mehr damit zu tun, dass er uberdurchschnittlich gut verdient und nicht daran, dass ich besonders schlecht verdienen wuerde. Das war aber auch schon anders rum.

Faellt dir eigentlich der Schniedel ab sobald du zugibst, dass es auch Frauen, sogar MUETTER gibt mit gutem Job/Karriere und Gehalt? :oD
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 20:43

... ne , da fällt mir der Schniedel nicht ab weil es die nicht gibt ... :-)
– Bewerten …

Nightshade antwortet am 26.06.2013 um 21:04

Und dein Sofa ist haesslich, damit findest du nie eine Frau! ;o))))
– Bewerten …

Ginkgo antwortet am 26.06.2013 um 21:09

... wenn erstmal ne Frau auf meinem Sofa saß hat sie sich davon auch nicht abschrecken lassen und ich habe sie gehabt ... schliesslich zeige ich in einer Bar nicht gleich ein Foto von meinem Sofa ... :-)
– Bewerten …

Anisi antwortet am 26.06.2013 um 22:07

Ich bin eine Frau, ich bin eine zweifache Mutter und ich verdiene mit meinem 6 Stunden Job mehr als mancher Familienvater - Vorsicht, Du kennst mich ... und fällt was ab, Ginkgo? :-) – Bewerten …

pumpernickel antwortet am 26.06.2013 um 22:23

also ich weiss nicht... wenn man zusammen wohnt und im hinterkopf bei jedem möbelstück und bei jedem teil einen aufkleber mit "meins" und "deins" sieht, dann läuft da was von anfang an irgendwie daneben...

das war nichtmal in unserer vierer-WG damals so. die möbel, die in der gemeinsamen wohnküche standen, waren alle "unsere"... erst beim auszug wurde gedealt und getauscht und überlegt, wer was mitnimmt...

..und wir hatten da nicht einmal ein sofa... :oD – Bewerten …

niceNurse antwortet am 26.06.2013 um 23:47

Also, ich persönlich vermute ja, dass Ginkgo der Schniedel nicht abfallen kann, da dieser mittlerweile fest mit der linken (oder rechten, das vermag ich nicht genau zu sagen) Leiste verwachsen ist. – Bewerten …

Ginkgo antwortet am 27.06.2013 um 06:51

... ich glaube jeder weiss was prinzipiell gemeint ist ... es sei denn er WILL es nicht verstehen ... :-)
– Bewerten …

nabatov antwortet am 27.06.2013 um 13:31

Das Zappa Sofa würde ich gern haben.
http://www.youtube.com/watch?v=iNEAsQOzYCQ – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!



 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.