Was kann man gegen Talgdrüsenverstopfung machen?

gefragt von Palavia am 11.06.2005 um 11:03

Luna-68 antwortet am 11.06.2005 um 17:20

Ein Peeling und danach eine Heilerde-Maske! – Bewerten …

parachutes antwortet am 12.06.2005 um 22:02

Wenn ein Peeling nicht hilft kann man auch solche "Rubbelhandschuh" nehmen...oder manche Badeschwämme haben auch eine raue Seite.
Aber du kannst auch in eine Drogerie/Pafumerie oder Apotheke gehen, die wissens ganz genau!

..oder natürlich Hautarzt
– Bewerten …

antwortet am 12.06.2005 um 22:58

peeling, ja, aber nur in maßen. auf keinen (!) fall rubbelhandschuhe oder ähnliches fürs gesicht verwenden.
das ist viel zu heftig und der schuss geht nach hinten los.

wird die haut zu stark gepeelt kommt es zu verhornungsstörungen, die die hauptursache von verstopften poren sind.

überprüfe deine pflegecreme. sind paraffinöle drin? wenn ja, weg damit, die fördern verstopfte poren.

mild reinigen, gute feuchtigkeitscreme verwenden (z.b. von alverde oder weleda), alle zwei wochen ein peeling.

je mehr du deine haut traktierst, desto weniger wird sie es danken.

Patient0,0 antwortet am 19.10.2010 um 20:37

Geh zum Arzt und verschwende kein Geld für teure Mittel gegen Hautunreinheiten!
Hat bei mir nix geholfen nur ca 60 € weniger in der Tasche.

Also mein Arzt hat mir folgendes verschrieben (beides auch Rezeptfrei)

Hautreinigungswaser (gemischt in der Apotheke)

Und eine Lippenpflege zur Regeneration für die Lippen(gemischt in der Apotheke)

Beides zusammen ca 10 €

Fragt doch mal einen Apotheker ob er da was Mischen kann den das kommt billiger und hilft mehr! Denn es ist keine teure Marke drauf!

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!

 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.