was bedeutet "Status Quo"?

gefragt von seepferdchen am 01.05.2006 um 16:40

Langenscheidt Fremdwörterbuch Online antwortet am 01.05.2006 um 16:46

'Sta·tus, der; -,- 1.Zustand, augenblickliche Lage, Stand der Dinge 2. gesellschaftliche und soziale Stellung des Einzelnen 3. MEDIZIN Gesundheits- oder Krankheitszustand, Befund einer Untersuchung 4. MEDIZIN akutes Stadium einer Krankheit

'Sta·tus 'quo, der; - -, keine Mehrzahl gegenwärtiger Zustand

'Sta·tus quo 'an·te, der; - - -, keine Mehrzahl Zustand vor dem Eintritt eines Ereignisses oder Tatbestandes

Blumentopferde antwortet am 01.05.2006 um 16:54

auch ist es eine tolle band ^^

status quo ist eigentlich, historisch betrachtet, der zustand der vor einem krieg herrschte. kommt glaube ich eigentlich aus dem lateinischen. irgendwas wie status quo ante bellum (?). – Bewerten …

seepferdchen antwortet am 01.05.2006 um 16:58

Ich glaub ich steh auf dem Schlauch, weil ich den Satz immer noch nicht verstehe, der da lautet:

"Einige AutorInnen sprechen den Folgekommunikationen um die Soap opera jegliche politische Kraft ab und sehen sie als eine Verfestigung des Status Quo."

Kann mir jemand den Satz übersetzen??? – Bewerten …

gargas antwortet am 01.05.2006 um 17:28

Ich versuch's mal:
Einige AutorInnen sagen, dass die Diskussionen über Soap Opera politisch nichts bewirken [also auch beim Zuschauer kein Nachdenken über diesen Mist auslösen]. Vielmehr wird die derzeitige Situation [die Leute gucken das Zeug weiter, und es wird weiter produziert] noch verfestigt.

Der Verfasser hat mit der ersten These sicher Recht, und mit der zweiten vielleicht auch nicht Unrecht, aber für die angebliche "Verfestigung des Status quo" müssten Beispiele angeführt werden.
– Bewerten …

seepferdchen antwortet am 01.05.2006 um 17:32

ahhhhhhhh.... Du siehst ein Ausrufezeichen über meinen Kopf aufleuchten! Danke gargas! – Bewerten …

gargas antwortet am 01.05.2006 um 17:58

Und eigentlich ist das, was da gesagt wird, eine völlig überflüssige Feststellung, aber schön akademisiert, und man muss ja Zeilen schinden, gell: wer könnte ernsthaft auf die Idee kommen, dass die "Folgekommunikation" über seichte Unterhaltung "politische Kraft" haben könnte?

Mit der "Verfestigung...." könnte auch der politische/gesellschaftliche Status quo des Zuschauers gemeint sein der sich sagt: "die da in den Soap Operas, die haben's eigentlich auch nicht besser als wir; warum soll sich bei mir was ändern... - Irma, bring mir mal'n Bier, und dann gehen wir ins Bett!"
– Bewerten …

seepferdchen antwortet am 01.05.2006 um 18:24

ach..es ist auch echt zum Kotzen! Der ganze Artikel ist gespickt mit solchen Phrasen. Bis jetzt konnte ich die auch noch kapieren, aber da hats echt aufgehört...

Was solls. ich muss es für meine Diplomarbeit leider lesen und auch noch verstehn *hmmpf* – Bewerten …

die akte antwortet am 01.05.2006 um 21:51

Lass doch dabei "Rockin' all over the World", "Whatever you want" oder "What you're Proposing" im Hintergrund laufen.
Und wenn du mit deiner Diplomarbeit fertig bist, legst du "You are in the Army Now" auf ;))
– Bewerten …

Faber antwortet am 02.05.2006 um 16:18

Ich Zusammenhang mit der Band bedeutet es: Wir spielen dass, was wir vor 20 Jahren auch schon gespielt haben. *duw* – Bewerten …

senator antwortet am 16.05.2006 um 20:27

"Status Quo" ist zunächst der Name einer
britischen Hardrockgruppe.Als Begriff bedeutet Status Quo: Der Zustand vorher (also vor einem ändernden Ereignis.Er taucht in diesem Sinne erstmals auf bei Cäsar (de bello gallico): status quo ante bellum gallicum=der politische Zustand vor dem gallischen Krieg. – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!



 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.