Warum hab ich da so einen Gnubbel am Hinterkopf ?

gefragt von Meechmunchie? am 02.05.2002 um 10:32

Snej antwortet am 02.05.2002 um 11:18

a) es ist nicht der Hinterkopf
b) man nennt es Nase
– Bewerten …

zucky antwortet am 02.05.2002 um 13:18

Könnte ein geschwollener Lymphknoten sein, wenn Du Dir den Kopp nciht auch angehauen hast.
Udn Lymphknoten gehören zum Abwehrsystem des Körpers, d.h. Du hast irgendwelche Erreger in Dir, die gerade fertig gemacht werden "En garde!!" "Attackeeeeeeeeeee!"
Wenn Du Dich schlapp fühlst, geh mal zum Arzt, kann nciht schaden, denn die Lymphknoten am Hinterkopf schwellen nciht so schnell an wie die am Hals beipielsweise.
So weit ich weiß, schwellen immer die zuerst an, die in der Nähe der Infektion liegen... – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 02.05.2002 um 13:27

Nee nee, der ist Knöchern und sitzt an der Unterkante des hinteren Schädelteils. Und soweit ich weiss habe ich ihn seit Geburt an und finde ihn höchst interessant.
Guckt doch mal ob ihr da auch so einen Knubbel habt ! – Bewerten …

zucky antwortet am 02.05.2002 um 14:03

*beharr* ein verknöcherter Lymphkoten...?! ;o))

Hast Du es mal untersuchen lassen? vielleicht ist es einfach ein Knochenwulst oder so.

Oder: Mein Onkel wurde mal am Bein (Knie?!) operiert und da haben sie im fremdes Gewebe entfernt. Er hat wohl in der Gebärmutter damals seinen Zwilling "umwachsen". Das gibt es häufiger, als man denkt. ISt ja auch ncht shclimm oder gefährlich. Vielleicht hast du da so Überreste?!
Wie groß ist der Knubbel denn?
Ist der festgewachsen oder läßt er sich verschieben? – Bewerten …

steelcut antwortet am 02.05.2002 um 14:25

Wennes der gnubbel am ender der wirbelsäule ist, also am Ansatzt des kopfes, da wo der kopf auf der wirbelsäule sitzt, lol, dann hat den jeder. – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 02.05.2002 um 14:27

Den haben total viele von den Leuten, welche ich so kenne hier. Und sie alle waren auch so irgendwie komisch begeistert, daß an ihrem Häuptern so etwas tatsächlich existiert.
Vielleicht eine Verschwörung ? – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 02.05.2002 um 14:31

Weiss nicht ob es besagter Ansatz ist, werd mal zum Röntgentyp gehen, hehe. – Bewerten …

antwortet am 02.05.2002 um 14:35

Ich weiss genau was Du meinst, wusste auch mal die Bezeichnung. Ist aber zu lange her. Deswegen klick Dich mal hier durch das alphabetische Wörterbuch mit Abbildungen, da wirst Du den Knochen finden. Der Link bezieht sich nur auf den Schädel. Den Knochen hat zwar jeder, aber bei vielen ist er nicht sehr ausgeprägt

http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/makro1/002-001c.htm

Meechmunchie? antwortet am 02.05.2002 um 14:40

Ja, leider konnte ich besagtem "Gnubbel" mit Hilfe des Links nicht eindeutig zuordnen. :-( – Bewerten …

antwortet am 02.05.2002 um 15:12

Wie, schon das gesamte Alphabet durch? Das ist krass. Dann such doch mal mit den Stichworten Anatomie Schädel cranium homini, da müsste sich dann etwas finden lassen. Mich würde auch interessieren, wie das Teiul heisst. Ansonsten bin ich morgen beim Orthopäden und wenn ich es nicht vergesse, frage ich ihn

antwortet am 02.05.2002 um 15:55

@Sturmi: nee, das ist das Teil nicht dabei. Ich kannte aber auch nicht die wissenschaftlich Bezeichnung, sondern nur die volkstümliche. Verdammt, ich will das jetzt auch wissen

Ani1503 antwortet am 02.05.2002 um 18:14

Hat Deine Mutter Dir als Kind vielleicht einen Tragegriff an den Hinterkopf geklöppelt...und der Gnubbel ist der Rest davon? Ne, sorry, damit macht man keine Witze, ich weiß...ich hoffe für Dich, daß es nichts bösartiges ist. Frag doch mal Deinen Hausarzt, für sowas zahlst Du schliesslich KK-Beiträge :o) – Bewerten …

zucky antwortet am 02.05.2002 um 21:58

Ha, das wäre doch gelacht, das bekommen wir doch hoffentlich auch ohne ärztliche Hilfestellung raus, oder?
Anstrengen, Leute!! – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 02.05.2002 um 23:37

Äh nee, ich bezahl sowas nicht. :-( – Bewerten …

Kesi antwortet am 03.05.2002 um 08:56

hab ich auch, muß ich sterben? – Bewerten …

bonzai antwortet am 03.05.2002 um 14:39

Mein freund hat auch sowas, das ist ganz normal. Das ist ein Knochen, der eben bei manchen mehr und bei anderen weniger ist. Wir nehmens locker und ich nenne ihn "Mein persönliches letztes Einhorn" !!! ;-) – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 03.05.2002 um 14:53

Okay Leute, alles Roger !
Danke noch an alle regen Helferlein. – Bewerten …

Meechmunchie? antwortet am 03.05.2002 um 14:53

Und der Kesi wird nicht sterben ! *g* – Bewerten …

Schnuffy2 antwortet am 10.02.2010 um 13:16

Also mein Freund hat so nen Gnubbel an der rechten Seite am Hinterkopf auf gleicher höhe. Waren heute beim Arzt und der meinte, dass es der Konchen ist der halt ausgeprägter ist. Erkennt an wohl auch daran, dass die Stirn sehr ausgeprägt ist. – Bewerten …

Katj antwortet am 26.07.2010 um 21:49

Diesen Knochen hat jeder. Bei Frauen nicht so ausgeprägt wie bei Männer.
Es ist der sogenannte Os occipitale = Hinterhauptsbein.
Am besten du schaust mal auf Wikipedia.org
Für Friseur ist der Knochen zB wichtig ;)

Arischer Knoten! antwortet am 26.06.2013 um 22:55

Das ist der arische Knoten!!
Du bist deutsch, herzlichen Glückwunsch!!!

Nein, weiß ich nicht, aber das habe ich mal so gehört. Den habe ich auch... – Bewerten …

Du weißt die Antwort auf diese Frage? Klasse. Dann schreibe sie jetzt sofort hier rein. So eine Chance etwas Gutes zu tun, kommt nicht alle Tage!



 

Die unter kurzefrage.de angebotenen Dienste und Inhalte werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Rechtlichen Hinweise.